,

Erster Vollerfolg im vierten Spiel

Meisterschaft 2. Liga interregional - Gruppe 6 - 4. Runde FC Bassersdorf 1 vs FC Rüti 1 - Schlussresultat 1 : 5 Spiel vom 13. September 2020 in Bassersdorf

Mit Ausnahme der Standardsituationen haben sich beide Mannschaften zu Beginn der ersten Halbzeit im Mittelfeld neutralisiert. Mit schnellen Vorstössen kam Rüti im Laufe der ersten Halbzeit dann nach und nach immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor. In der 43. Minute befreite sich Edis Smajovic von seinem Mitspieler und konnte so allein vor dem gegnerischen Tor das 0:1 für den FC Rüti erzielen.

In der zweiten Halbzeit kam Rüti immer besser in Fahrt und konnte in der 53. Minute durch Edison Syla seine Führung auf 0:2 ausbauen. Keine vier Minuten später war es wiederum Edis Smajovic, der den dritten Treffer für Rüti zum 0:3 erzielte. Bassersdorf gab sich noch nicht geschlagen und war bemüht den Anschlusstreffer zu erzielen. Rüti verhielt sich jedoch clever, konzentrierte sich auf solide Abwehrarbeit und schnelle Konter. In der 74. Minute konnte der FC Rüti mit diesem Mittel durch den eingewechselten Giovanni Giallongo den Vorsprung auf 0:4 erhöhen. In der Nachspielzeit verkürzte Bassersdorf auf 1:4, jedoch wurde nur eine Minute später die ursprüngliche Tordifferenz durch Denis Simijonovic zum Schlussresultat von 1:5 wiederhergestellt.