,

Schutzkonzept FC Rüti

Schutzkonzept für den Trainings- und Spielbetrieb des Fussballclub Rüti

 
   Schutzkonzept FC Rüti Phase 5      
Die wichtigsten Punkte in Kürze: 
  • sämtliche Mannschaften aller Altersklassen dürfen wieder regulär trainieren / Wettkämpfe bestreiten (keine Schutzmasken, keine Distanzregeln; dies gilt auch für die Trainer und Betreuer)
  • Bei den Aktivmannschaften resp. bei den A-Junioren, sofern Spieler mit Jg. 2000 und älter eingesetzt werden, gilt eine Obergrenze von maximal 300 Zuschauern (mit Sitz- und Maskenpflicht für Zuschauer)
  • Bei Juniorenteams (B-Junioren und jünger) gilt ebenfalls eine Beschränkung auf max. 300 Zuschauer, jedoch gilt keine Sitzpflicht. Maskenpflicht und Distanzregeln sind jedoch weiterhin einzuhalten
  • Zuschauer müssen registriert werden. Dafür werden an Spieltagen wieder Besucherlisten und Aushänge mit QR-Code an den entsprechenden Eingängen platziert.
  • Präsenzlisten (Training, Wettkampf) müssen wie bis anhin geführt werden > entweder im sportDB oder per Email oder what's app an den Corona-Verantwortlichen senden!
Bitte beachtet, dass ab sofort Fabian "Fäbe" Good (Vize-Präsident FC Rüti und Spieler-Trainer vom Rüti Drüü) als neuer Corona-Verantwortlicher fungiert! Ich bitte euch deshalb, ab sofort alle coronabedingten Anliegen und Fragen, aber auch eure Anwesenheitslisten, direkt an ihn zu richten. Fäbe ist wie folgt zu erreichen:   Mobile 079 825 62 00 Email   faebe_g@gmx.ch